Under The Sea | 155 Euro


ab 155 Euro

Absolute Voraussetzung für diese Session ist, daß der Hund tatsächlich taucht!

Bitte fragen Sie sich vor Buchung dieser Session:

1.) Habe ich meinen Hund schon mal tauchen sehen?
2.) Springt er ins Wasser, schwimmt und taucht dann zu seinem Spielzeug runter?

Denn nur dann ist diese Session für Ihren Hund geeignet!
___________________________________

 

Diese Session findet in der Hundephysiotherapeutischen Praxis AQUADOG in Oberhausen statt.

Es handelt sich NICHT um ein Sammelshooting! Sie buchen Pfotenblitzer für den kompletten Zeitraum. Nur so können wir uns ohne Stress und mit den absolut notwendigen Pausen um Ihren Hund kümmern.

Diese Session beinhaltet:

- da wir Pausen einlegen dauert die Session in der Regel ca. 1,5 Stunden

- Pauschale für Beckennutzung

- professionelle Bildarbeitung mit Lightroom und Photoshop

- ca. 10 Fotos stehen in der Online-Galerie für ca. 4 Wochen zur Auswahl

- alle Bilddateien, druckbar bis Format 20x30(bitte geben Sie bei Bestellung an, ob Sie die Dateien auf CD oder zum Download bevorzugen)

Printprodukte können über mich bezogen werden.
Preise für Printprodukte können bei mir erfragt werden.


Die Bezugsperson muß zur Animation des Hundes mit ins Wasser. Der Pool hat ca. 30°C Wassertemperatur. Ein Neopren-Anzug in Größe L (Damen und Herren) kann ausgeliehen werden. Bitte einen Badeanzug/Badehose für darunter mitbringen, sowie rutschfeste Schwimmschuhe/Badelatschen.

 

evtl. Zusatzkosten:

Falls Sie nicht mit ins Wasser kommen möchten, bucht Pfotenblitzer eine Hundephysiotherapeutin von Aquadog zu diesem Zweck.
Der Preis der Session erhöht sich dann von 155 Euro auf 185 Euro.

_______________________________

Ich empfehle, ca. 1-2 Wochen vor unserem Shooting einen Schnupperkurs bei AQUADOG zu machen! Nähere Informationen zum Schnupperkurs erhalten Sie, wenn Sie die "wichtigen Informationen zum Unterwasser-Shooting" lesen.

Dieser Schnupperkurs kostet 20 Euro.

Sollte auf den Schnupperkurs verzichtet werden, kann keine Garantie für ein erfolgreiches Shooting gegeben werden!

Sollten Sie von weiter her anreisen, kann der Schnupperkurs selbstverständlich auch Freitags (also einen Tag vor dem Shooting) gebucht werden. Für die Übernachtung empfehle ich das Parkhotel Oberhausen. Nähere Infos erhalten Sie unter den Zusatz-Informationen.

_______________________________

Bitte beachten Sie:

Die Buchung der Session (telefonisch oder schriftlich) ist verbindlich! Es gelten die unter AGB angegebenen allgemeinen Geschäftsbedingungen als gelesen und vereinbart.

Die Fotos werden von mir oder durch Agenturen und Verlage gewerblich genutzt. Ausnahme sind Fotos, auf denen Sie selbst oder andere Menschen erkennbar abgebildet sind. Ein Honorar ist nicht üblich!

Sollten Sie das nicht wünschen, ist dieser Wunsch bei Buchung mitzuteilen. In diesem Fall liegen die Rechte an den Bildern weiterhin bei Pfotenblitzer. Pfotenblitzer wird die Bilder aber nicht für die Werbung und/oder gewerblich nutzen (auch nicht durch Dritte).
Zusätzliche Kosten in Höhe von 150 Euro werden dann bei Buchung fällig!

AQUADOG Hundephysiotherapie

Elke Driessen und ihr komplettes Team leisten eine super Arbeit! Mit viel Einfühlungsvermögen und Hingabe geben sie alles für Euren Vierbeiner, sollte dieser altersbedingte oder krankheitsbedingte Probleme haben.
Hier habe ich mal einen Bericht von Tiervision über Aquadog für Euch. Da könnt Ihr auch den Pool gut sehen :-)


--> zum Bericht <--

Voraussetzungen

- Ihr Hund muß gesund sein!

- Ihr Hund muß Wasser lieben!

- Ihr Hunde sollte verspielt sein, gerne apportieren oder halt verrückt nach Leckerchen sein

- Ihr Hund muß sich gut animieren lassen

- Ihr Hund sollte auch im Wasser kontrollierbar sein

- Ihr Hund darf nicht aggressiv sein oder wegen Unsicherheit evtl. aggressiv reagieren

-  Empfehlung: absolvierter Schnupperkurs bei AQUADOG in Oberhausen

**Sie als Tierhalter sind verantwortlich für das Wohlbefinden Ihres Tieres! D.h., Sie kennen Ihr Tier und erkennen sofort, wenn es müde ist, sich nicht wohl fühlt, etc.!
Pfotenblitzer ist in einem solchen Fall sofort zu informieren und dann wird das entsprechende Motiv eben nicht umgesetzt oder das Shooting wird ggf. abgebrochen.