Preise


 

Ich habe Babette Schwob nicht nur als eine erstklassige Fotografin kennengelernt, sondern auch als einen Menschen, der sehr hilfsbereit ist, sehr viel Geduld hat und Empathie fürs Tier mitbringt. Gute Fotos entstehen eben nur mit professioneller Gelassenheit, viel Humor und Liebe zum Tier. Sie nimmt sich Zeit für Mensch und Tier.
- D. Kött

Preise & Infos

Was kostet ein Shooting und was muß ich beachten?

Bildbearbeitung

Warum kostet das so viel und wie werden die Bilder bearbeitet?

Vorab-Information:

Die Pfotenblitzer-Shootings finden immer in Duisburg oder näherer Umgebung statt!
Die Bilder sind urheberrechtlich geschützt und dürfen ausschließlich privat genutzt werden! Die Bildrechte liegen immer bei Pfotenblitzer!

80 €

Beginner

- ca. 1 Stunde Shooting-Dauer
- 15 Fotos in hoher Auflösung zum Download ( in Druckqualität)
(bitte evtl. Zusatzkosten beachten - siehe unten)

140 €

Standard

- ca. 2 Stunden Shooting-Dauer
- 30 Fotos in hoher Auflösung zum Download (in Druckqualität)
(bitte evtl. Zusatzkosten beachten - siehe unten)

 Ein Fotobuch kann dazu bestellt werden. 
Bitte bereits bei Buchung - spätestens jedoch beim Shooting - mit angeben, da dann mehr Bilder angefertigt werden. 

Mehrkosten für das Fotobuch: 75 Euro 
Hardcover Fotobuch 19 x 19 exaktes Format (geschlossen) 19,3 x 19,3 cm. Wattierte, glänzende Coveroberfläche, matte Innenseiten. 26 Seiten Inhalt. 

155 €

Unterwasser

- ca. 1,5 Stunde Shooting-Dauer
- 10 Fotos in hoher Auflösung zum Download (in Druckqualität)
(bitte evtl. Zusatzkosten beachten - siehe unten)




evtl. Zusatzkosten entstehen bei:

1.) Terminwunsch "Shooting an einem Samstag" in der Zeit von April - Oktober (Ausnahme, wenn ich den Termin vorschlage) Zusatzkosten in Höhe von 30 Euro
2.) bei Buchung einer Hunde-Physiotherapeutin im Wasser beim Unterwasser-Shooting  Zusatzkosten in Höhe von 40 Euro
3.) Sofern Sie nicht damit einverstanden sind, daß ich die Bilder selber oder durch Agenturen gewerblich nutze Zusatzkosten in Höhe von 150 Euro (siehe unten)


Bitte beachten

Die Buchung der Session (telefonisch oder schriftlich) ist verbindlich! Es gelten die unter AGB angegebenen allgemeinen Geschäftsbedingungen als gelesen und vereinbart.

Die Preisgestaltung der Sessions setzt folgendes voraus:

Die Fotos werden von mir oder durch Agenturen und Verlage gewerblich genutzt. Ausnahme sind Fotos, auf denen Sie selbst oder andere Menschen erkennbar abgebildet sind. Ein Honorar ist nicht üblich!

Sollten Sie das nicht wünschen, ist dieser Wunsch bei Buchung mitzuteilen. In diesem Fall liegen die Rechte an den Bildern weiterhin bei Pfotenblitzer. Pfotenblitzer wird die Bilder aber nicht für die Werbung und/oder gewerblich nutzen (auch nicht durch Dritte).

Zusätzliche Kosten in Höhe von 150 Euro werden dann bei Buchung fällig!

Es werden keine unbearbeiteten Bilder zur Verfügung gestellt!

Voraussetzungen für ein Shooting mit Pfotenblitzer

- Ihr Hund muß gesund sein!

- Ihr Hund darf nicht aggressiv sein oder wegen Unsicherheit evtl. aggressiv reagieren

Voraussetzungen speziell für die Under The Sea-Session mit Pfotenblitzer

- Ihr Hund muß Wasser lieben
- Ihr Hunde sollte verspielt sein, gerne apportieren oder halt verrückt nach Leckerchen sein
- Ihr Hund muß sich gut animieren lassen
- Ihr Hund sollte auch im Wasser kontrollierbar sein
- Empfehlung: absolvierter Schnupperkurs bei AQUADOG in Oberhausen


  Sie als Tierhalter sind verantwortlich für das Wohlbefinden Ihres Tieres! D.h., Sie kennen Ihr Tier und erkennen sofort, wenn es müde ist, sich nicht wohl fühlt, etc.!
Pfotenblitzer ist in einem solchen Fall sofort zu informieren und dann wird das entsprechende Motiv eben nicht umgesetzt oder das Shooting wird ggf. abgebrochen.


Stachel-/Würgehalsbänder & Co.

Da mir die Tiere und ihr Wohlergehen am Herzen liegen, lehne ich Shootings unter Zuhilfenahme von Stachel-oder Würgehalsbändern, sowie jeglicher elektronischer "Erziehungshilfen" kategorisch ab.


Die Tiere sollen sich frei und ungezwungen bewegen können.

Ein Shooting findet ansonsten nicht statt.