Special-Events


60,00 EURO/Hund

Für 2023 sind kleine Special-Events geplant.

Das sind Sammelshootings mit max. 6 Hunden zum Preis von 60 Euro/Hund.
Der Preis wird am Tag des Shootings vor Shooting-Beginn in bar fällig. 
Nach Bereitstellung der Bilder in Ihrer Galerie erhalten Sie dann eine ordentliche Rechnung. 

Im Preis inklusive ist das Shooting selber, sowie 3 Bilder/Hund.

Wichtig ist, daß Eure Hunde gut sozialisiert sind, damit es zu keinen Rangeleien oder schlimmeren Auseinandersetzungen untereinander kommt, während einer gerade fotografiert wird und die anderen angeleint warten. 

Eure Hunde sollten die Grundkommandos "Sitz/Platz/Bleib" können, sie sollten ableinbar und abrufbar sein.

Motiv-Themen werden sein:

- Schnee (Action und Portrait)
- Wasser (Action im Wasser mit vielen Spritzern und viel Spaß)
- Hund & Mensch (schöne Portraits von Euch mit Eurem Liebling)
- Herbst-Special (Action im Herbstlaub und Portrait)
- Silhouette (Eure Hunde mit und ohne Euch als schwarze Silhouette im Gegenlicht der untergehenden Sonne)

Bis auf den Schnee-Termin (der erfolgt natürlich kurzfristig bei Schnee ? ) stehen alle anderen Termine schon fest:


Termine für die 2023 Special Events

Wenn Ihr bei so einem Special Event mit Pfotenblitzer teilnehmen wollt, nutzt bitte für die Anmeldung das Formular hier unten auf der Seite. 
Solltet Ihr nicht innerhalb von 2-3 Tagen eine Rückmeldung erhalten, hat der Formular-Fehlerteufel sich eingeschlichen. Dann ruft bitte kurz an unter 
0163 / 2509034

11.03.2023 Silhouette
Das können Actionfotos sein (rennen, Ball oder Frisbee fangen). Das können Standfotos sein, wie hier im Bild. Das können Fotos Hund&Mensch sein.

15.04.2023 Hund & Mensch
Höchstens 2 Personen pro Hunde-Haushalt. Keine Familienfotos! 
Es entstehen Fotos mit Kuschelfaktor und auch Fotos beim gemeinsamen Spiel.

13.05.2023 Wasseraction
Wir machen Fotos, wie die Hunde ins Wasser rennen, durch flaches Wasser rennen (Spritzfotos) oder von einer Plattform aus ins Wasser springen. Für Wasserratten ist Spaß garantiert.

14.10.2023 goldener Herbst
Meine absolute Lieblings-Jahreszeit. Sitz, Platz, Bleib sind hierfür notwendige Kommandos. Es wird hauptsächlich Portrait gemacht, wie hier im Bild. Aber auch Action durch das bunte Laub. 

??.??.2023 Schnee-Shooting
Leider sehr selten in unserer Region. Und wenn es dann mal soweit ist, nutzen wir das. Anmelden könnt Ihr Euch schon. Ich benachrichtige Euch dann, sobald Schnee angesagt ist und das Shooting starten kann. Portrait und Action.

Natürlich kann es sein, daß die Termine verschoben werden müssen, falls das Wetter oder wirklich schlechte Lichtverhältnisse es nicht zulassen.
Bei Verschieben wird sofort ein zeitnaher Ersatztermin mitgeteilt.

 Die Buchung der Session ist verbindlich! Es gelten die unter AGB angegebenen allg. Geschäftsbedingungen als gelesen und vereinbart. 

"Das Recht am Bild des eigenen Tieres"

Gem. der aktuellen Rechtsprechung gibt es prinzipiell kein Recht am Bild der eigenen Sache. Somit  ist also auch die gewerbliche/kommerzielle Verwertung der Bilder durch den Fotografen zulässig.

Die oben angegebene Preisgestaltung setzt außerdem voraus, daß ich (Pfotenblitzer) die Bilder kommerziell für Werbung und Veröffentlichung (Buch, Kalender, Zeitschrift, Facebook, etc.) nutzen darf. Ausnahme sind Fotos, auf denen Sie selbst oder andere Menschen erkennbar abgebildet sind und auch Fotos, die bei Ihnen im heimischen Garten entstanden sind. 

Sollten Sie das nicht wünschen, ist dieser Wunsch bei Buchung mitzuteilen. In diesem Fall liegen die Rechte an den Bildern weiterhin bei Pfotenblitzer, Pfotenblitzer wird die Bilder aber nicht für die Werbung und/oder gewerblich nutzen (auch nicht durch Dritte). Zusätzliche Kosten in Höhe von 150 Euro werden dann bei Buchung fällig!

Es werden keine unbearbeiteten Bilder zur Verfügung gestellt!

Die Daten (Bilddateien) werden von PFOTENBLITZER in einem Festplattensystem gespiegelt und für 2 Jahre gespeichert. Danach geht die Verantwortung an den Kunden über. 

Pfotenblitzer bezeichnet Tiere selbstverständlich nicht als SACHE. Der obige Satz ist rein juristisch zu sehen!

Voraussetzungen für ein Shooting mit Pfotenblitzer

- Ihr Hund muß gesund sein!

- Ihr Hund darf nicht aggressiv sein oder wegen Unsicherheit evtl. aggressiv reagieren

   Sie als Tierhalter sind verantwortlich für das Wohlbefinden Ihres Tieres! D.h., Sie kennen Ihr Tier und erkennen sofort, wenn es müde ist, sich nicht wohl fühlt, etc.!

Pfotenblitzer ist in einem solchen Fall sofort zu informieren und dann wird das entsprechende Motiv eben nicht umgesetzt oder das Shooting wird ggf. abgebrochen.

STACHEL-/WÜRGEHALSBÄNDER & CO.

Da mir die Tiere und ihr Wohlergehen am Herzen liegen, lehne ich Shootings unter Zuhilfenahme von Stachel-oder Würgehalsbändern, sowie jeglicher elektronischer "Erziehungshilfen" kategorisch ab.


Die Tiere sollen sich frei und ungezwungen bewegen können.

Ein Shooting findet ansonsten nicht statt.

Anmelde-Formular