News


geschrieben am 02. Juli 2017


Wie Ihr auf der Startseite im Header und auch hier oben im neuen Bild auf der NEWS-Seite sehen könnt, wird PFOTENBLITZER auch in diesem Jahr wieder bei den "Hund im Freibad"-Aktionen mitmachen.

Diesmal fotografiere ich Eure Hunde Unterwasser im Waldfreibad Walbeck am 09.+10.09.2017 von 11 Uhr - 16 Uhr.

Und im Freibad Rhede am 17.09.2017 von 11 Uhr - 17 Uhr.

Termine können gerne per Email vereinbart werden:


oder über PN auf der Pfotenblitzer-Facebookseite. Dort gibt es auch nähere Informationen unter "Veranstaltungen".

Hier aber auch nochmal:

Termine können per PN, Email und vor Ort vereinbart werden!
Da ich jedoch für jeden Hund 15 Minuten einplane ( ...und wir auch mal eine kleine Pause brauchen ;-) ) können an diesen Tagen nur eine begrenzte Anzahl Hunde tauchen!
Ich bitte dies zu berücksichtigen, solltet Ihr planen, erst vor Ort einen Termin buchen zu wollen.
Es sind bereits jetzt schon die ersten Termine gebucht.

Kosten: 50 Euro

Die Kosten beinhalten 15 Minuten Animation und Fotografieren, spätere professionelle Bildbearbeitung, sowie alle entstandenen Aufnahmen von Ihrem Hund als Download - Datei (druckbar bis Format 20x30) ohne Copyright im Bild. Nur für private Zwecke!

Entstehen keine Fotos, entstehen auch keine Kosten!

Bitte beachtet, daß dies wirklich nur für die Hunde gilt, die gar nicht dazu zu bewegen sind, vor unserer Kamera Kontakt mit dem Wasser aufzunehmen ;-)

Voraussetzung sollte sein, daß Ihr schon mal beobachtet habt, daß Euer Hund wenigstens mit dem Kopf untertaucht ;-)

Fragen und Terminvereinbarungen bitte ausschließlich an Pfotenblitzer per PN oder Email an info@pfotenblitzer.de.

Eintritt nur mit gültigem Hunde-Impfpass!!!

geschrieben am 05. März 2017

Wie Ihr vielleicht auf meiner Startseite ganz unten schon gelesen habt, bin ich dieses Jahr bereits schon jetzt bis November 2017 ausgebucht und plane schon die ersten Termine für das Frühjahr 2018.

Es ist unglaublich und ich freue mich natürlich über soviel Zuspruch und Vertrauen.

Ich muß jedoch auch dazu sagen, daß ich "für meine Verhältnisse" ausgebucht bin. Das heißt, da ich die Tierfotografie nebenberuflich anbiete und hauptberuflich eine 40 Stunden Woche habe, kann ich natürlich mengenmäßig weniger Shootings anbieten, als hauptberufliche Fotografen.

UND bei mir dauert es lange, bis die Bilder fertig bearbeitet und für den Download bereit sind.

Das verstehen die meißten meiner Kunden. Allerdings habe ich selber trotz allem ein schlechtes Gewissen, wenn die Fertigstellung 3 Monate oder sogar etwas länger dauert. Und es gibt natürlich auch Kunden, die anfangs sagen, sie hätten Verständnis und dann wird gedrängelt.

Ich kann verstehen (!!), daß man total neugierig ist und die Bilder mit Spannung erwartet. Aber auch mein Tag hat nur 24 Stunden (inkl. Schlafenszeit) und ich kann die Bilder nur Sonntags bearbeiten.

Das bedeutet auch, daß ich keine - wirklich KEINE - Freizeit habe!

Wir haben auch Haustiere (6 Katzen im Haus und 4 Streuner, die wir draußen füttern), ein Haus (welches noch immer nicht fertig ist) und einen großen Garten. Für all das bleibt so gut wie keine Zeit mehr.

Ich kann mich nicht erinnern, wann ich das letzte mal ein Buch auf der Couch gelesen habe.
Wir haben eine Hängematte im Garten, in der ich noch nie gelegen habe.

Deshalb habe ich beschlossen, daß ich 2018 definitiv nur noch die Hälfte der Shootings machen werde, wie in den vergangenen Jahren und dieses Jahr!

Ich möchte einfach auch mal wieder durchatmen können, ohne Druck im Nacken.

Ich hoffe, Ihr versteht das.
Eure Pfotenblitzerin

geschrieben am 31.Dezember 2016

Ich wünsche allen Kunden, Freunden und Besuchern von Pfotenblitzer einen guten Rutsch in ein hoffentlich gutes, gesundes und friedliches neues Jahr 2017!

Danke für Eure Treue, Euer entgegen gebrachtes Vertrauen, Eure Geduld und Eure netten Worte in 2016 und auch die Jahre davor.

Ich kann auf ein erfolgreiches Jahr 2016 zurückblicke und das habe ich nur Euch zu verdanken!

Die Unterwasser-Session ist sehr beliebt und somit wird es ab Sommer 2017 einen Pool im Pfotenblitzer-Garten geben, um Eure Vierbeiner auch bei Sonnenlicht Unterwasser fotografieren zu können.

Mehr hierzu wird es dann natürlich auf www.pfotenblitzer.de und auch auf Facebook zu lesen geben.

Da im Pfotenblitzer-Garten eine wilde Katzenfamilie lebt, müssen wir uns noch überlegen, wie wir das Tauchen mit jagdfreudigen Hunden gestalten können. ;-)

Ich bin für Vorschläge offen ;-)

Jetzt wünsche ich Euch allen erstmal alles Gute für das neue Jahr und nicht zu viel Feuerwerk...den Tieren zuliebe!

Eure Pfotenblitzerin