Locations und Jahreszeiten


Ich lerne selbstverständlich auch gerne immer mal eine neue Location kennen. Allerdings hat die Erfahrung gezeigt, daß viele meiner Kunden z.B. der Meinung sind, eine weite, freie Fläche sei super geeignet für ein Shooting. 

Nun, das ist nicht meine Meinung ;-)

Ich liebe die Abwechslung und das haben wir nicht bei einer Location, die nichts weiter bietet, als z.B. eine weite Wiese. Machen wir da das Shooting, haben wir tolle Action-Aufnahmen (Frisbee, Ball, rennende und springende Hunde)...aber sonst nichts. Das sind Bilder, die alle fast gleich aussehen. 

Ich liebe Locations, wo es Wiesen gibt. Aber bitte auch Bäume, Büsche, Sträucher, hohe Gräser und/oder Steine. 

Verschiedene Motive halt, damit es nicht langweilig wird :-) Das gilt insbesondere dann, wenn Sie eine andere Session als die kleine Beginner gebucht haben sollten. Wenn Sie z.B. 40 Bilder haben, die sich alle ähneln, verlieren Sie wahrscheinlich schnell die Freude an einem Fotobuch.

Deshalb habe ich hier mal meine Lieblings-Locations beschrieben. (siehe Links weiter unten)

Shootings können in jeder Jahreszeit stattfinden. Und jede Location ist zu jeder Jahreszeit reizvoll. 

Aber die Jahreszeit spielt natürlich auch eine Rolle bei der Buchung der Session. Die Farben der Natur ändern sich und ich gehe bei den Shootings natürlich auch gerne auf den jeweiligen Charakter des Tieres ein. 

Das heißt, wenn z.B. Ihr Hund ein totaler Wasser-Fan ist und Sie sich einen Spaziergang mit ihm/ihr ohne Wasser gar nicht vorstellen können, dann sollte das Shooting in einer Jahreszeit stattfinden, wo wir den Hund und die Pfotenblitzerin gut und gerne für einen längeren Zeitraum ins Wasser schicken können ;-)

Heißt also, die Temperaturen sollten nicht eisig sein und ja, ich werde in der Regel bei Wasser-Action auch nass. Es kam auch schon mal vor, daß ich auf dem Weg nach Hause ohne Hose ins Auto gestiegen bin, weil ich bis zur Hüfte nass geworden war, was so nicht geplant war. Aber was tut man nicht alles für gute Bilder!? :-)

Die ganze Fahrt nach Hause habe ich gehofft, nicht in eine Polizei-Kontrolle zu kommen, oder aus sonst irgendeinem Grund, vorzeitig aussteigen zu müssen...

Die Uhrzeiten der Shootings sind auch abhängig von der Jahreszeit...wenigstens ein bißchen.

Aber fangen wir vorne an...bei meiner zweit liebsten Jahreszeit für Shootings...dem Frühling.

Wenn ich an Frühling denke, sehe ich Pastell-Farben. Blütenblätter, frisches Grün, zarte Sonnenstrahlen, duftende Frühlingsblumen. Okay...meißtens liege ich ja auf dem Bauch und bin mit meiner Nase nah dran...vielleicht habe ich deshalb beim Bearbeiten der Bilder immer das Gefühl, auch gleich den Duft der Blumen noch in der Nase zu haben. Aber Sie dürfen mir glauben...es ist nicht immer nur Blütenduft, den ich da wahrnehme, wenn ich über den Boden robbe. Da liegen manchmal auch ganz anders "duftende" Sachen im Weg... :-)

Der Sommer steht bei mir meißtens komplett im Zeichen der Wasser-Action. Da gibt es eigentlich nichts Schöneres, als mit beiden Beinen im Wasser zu stehen und einen Hund zu fotografieren, der wie doll durch das Wasser spritzt und nicht müde wird, sein Spielzeug da raus zu  holen :-)

Aber natürlich hat der Sommer auch andere Reize. Ich liebe Unkrautpflanzen. Die sind so wunderschön bunt und prachtvoll im Sommer und man kann sie wunderbar als Motiv verwenden und Akzente setzen. 

Im Herbst sind die Farben unwiderstehlich schön. Fallendes Laub, leuchtendes Gelb und Rot...der Herbst ist meine liebste Shooting-Zeit. Wenn die Sonne tief steht und noch zusätzlich die ohnehin warmen Farben mit ihrem Orange betont...
Die Blätter leuchten unglaublich schön im Licht der Sonne. Da gerate ich jedes Mal ins Schwärmen.

Der Winter...ja...er könnte zu meiner Lieblings-Jahreszeit werden, würde es hier mal richtig schneien. 
Schnee ist ja leider eher selten hier bei uns in Duisburg. Sehr schade. Action im Schnee finde ich toll und viele, viele Hunde wissen, was ich meine ;-)

Aber hey...wir machen das Beste daraus und im Winter lassen sich im Wald auch oft noch herbstliche Bilder realisieren, oder halt wunderschöne Silhouetten-Fotos im Licht der untergehenden Sonne (was natürlich zu jeder Jahreszeit möglich ist...nur im Sommer dauert es lange, bis die Sonne untergeht...).

Weiterführende Links zu den Locations: